Archiv der Kategorie: Reisen

Botswana 2013 – Psychoelefant im PomPom Camp

Heute geht es in das PomPom Camp auf das ich mich am Meisten freue. Wir frühstücken ganz gemütlich und bestellen wieder Spiegeleier mit Speck da wir die Einzigen sind und alle Zeit der Welt haben. Unser Transfer geht erst um 12:15 und so packen wir nach dem Essen in Ruhe unsere Taschen. Wir werden sehr herzlich mit einem kleinen Ständchen verabschiedet. Auch wenn das Khwai Tented Camp ziemlich rustikal ist so sind die Angestellten dort mega nett und super freundlich. Am Airstrip wartet schon die kleine Cessna GA8, die uns in 30 Minuten zum PomPom Camp bringen wird. Es ist wieder sehr beeindruckend wie sich die Landschaft verändert. Immer mehr Wasserflächen tauchen auf. In der Ferne sehen wir einige Buschfeuer. Botswana 2013 – Psychoelefant im PomPom Camp weiterlesen

Botswana 2013- Starkregen, Nightdrive und wieder Wildhunde

Nach einem sehr leckeren Frühstück werden wir von allen Angestellten herzlich verabschiedet. Die Savute Safari Lodge war bisher mit Abstand am Schönsten und der Abschied fällt uns schwer. Als wir am Airstrip ankommen wartet schon die kleine Cessna GA8 und ihr Pilot Martin auf uns. Er gibt uns ein kurzes Briefing wo die Notausgänge sind und das wir uns doch bitte anschnallen sollen – Bei 2 Türen zu erklären wo man im Notfall raus muss halte ich immer noch für sinn frei – Botswana 2013- Starkregen, Nightdrive und wieder Wildhunde weiterlesen

Botswana 2013 – Leoparden, Wildhunde, Honigdachs

Heute geht es mit dem Buschflieger zur Savute Safari Lodge. Um 7:00 wache ich auf und es gibt erst mal einen leckeren instant Kaffee. Um 10:45 brechen wir dann auf in Richtung Kasane von wo aus es dann mit einer kleinen Cessna 208B Richtung Savuti geht. Die Sorgen, die ich mir wegen dem Gepäck gemacht habe erweisen sich als unnötig. Keiner kontrolliert unsere Taschen auf Gewicht. Als wir um 13:00 zur Landung ansetzen wartet schon eine Giraffe am Rand des Airstrips auf uns. Genau wie unser Fahrer der uns in die Lodge bringen wird. Botswana 2013 – Leoparden, Wildhunde, Honigdachs weiterlesen

Botswana 2013 – Der Chobe und das Boot

Heute geht es also in die Kubu Lodge bei Kasane in Botswana. Ich wache wie immer früh auf und trinke erst mal einen Kaffee auf der Terrasse in Gegenwart von einigen Affen. Zum Frühstück gibt es dann um 8:45 ein leckeres Omelett bevor wir die Fahrt nach Kasane und somit Botswana antreten. Um 11:15 ist Abfahrt und wir wollen vorher noch schnell das Essen begleichen. Visa funktioniert immer noch nicht… wir gehen zum Automaten… auch da Fehlanzeige. Somit bleibt uns nichts anderes übrig als die Visadaten auf einem Papier zwecks Abbuchung zu hinterlassen. Ganz wohl ist uns nicht dabei.

Botswana 2013 – Der Chobe und das Boot weiterlesen